Dermatologische Privatpraxis +49 6131 9727920

Hyalurongel gegen raue Haut und feine Fältchen

Skinbooster Hyalurongel
© Galderma Laboratorium GmbH

21.01.2018  |   Dr. Robert Kasten

Verbesserung der Hautqualität durch Skinbooster: Nicht nur Falten und Volumenverlust können ein frisches Aussehen beeinträchtigen. Trockene, raue Haut, eine unebene Hautoberfläche, z.B. durch Aknenarben und mangelnde Elastizität, beinträchtigen das Aussehen. Es fehlt der Haut an Glow und frischer Ausstrahlung. Hier helfen sogenannte Hyalurongel- Skinbooster, die der Haut Stärke und Frische wiedergeben.

Verbesserung der Hautqualität durch Skinbooster

Bei Behandlungen mit Hyaluronsäure denken die meisten an Faltenauffüllung und Volumenaufbau. Schon in einigen Artikeln auf dem Blog haben wir die Behandlungsmethoden zur Faltenglättung vorgestellt. Lesen Sie hierzu den Beitrag „Zu jung für Botox und Hyaluronsäure?“.

Nicht nur Falten und Volumenverlust können ein frisches Aussehen beeinträchtigen. Trockene, raue Haut, eine unebene Hautoberfläche, z.B. durch Aknenarben und mangelnde Elastizität, beinträchtigen das Aussehen. Es fehlt der Haut an Glow und frischer Ausstrahlung.

Tiefe Hydration durch Cremes?

Der Artikel „Hyaluron Creme statt Faltenunterspritzung?“ erklärt, warum eine tiefe und nachhaltige Durchfeuchtung der Haut von außen nur bedingt möglich ist. Cremes können nicht in die tieferen Hautschichten vordringen und die Haut nachhaltig hydrieren.

Glanzloser und müde wirkender Haut wirkt das großflächige Einbringen von Hyaluron in tiefere Hautschichten entgegen. Hierzu setzt der behandelnde Arzt weniger vernetztes, d.h. flüssigeres Hyalurongel ein. Diese Skinbooster bauen den Feuchtigkeitsgehalt der Haut von innen wieder auf. Der Teint wirkt glatter und frischer, strahlt regelrecht von innen.

Anti-Aging durch Skinbooster?

Partien wie Hals und Dekolleté, die früher schwer behandelbar waren, sind für den Einsatz von Skinboostern besonders geeignet. Häufig entstehen durch übermäßiges Sonnenbaden feine Knitterfalten und mangelte Spannkraft. Hals, Dekolleté und Hände verraten gerne viel über das Alter oder schlechte Lebensgewohnheiten.

Hier erreicht der behandelnde Spezialist, gerade in Kombination mit einer Filler-Behandlung gegen tiefere Falten, tolle Ergebnisse.

Schritt für Schritt zu einem strahlenden Aussehen

Bei der flächigen Behandlung mit Hyaluron ist ein allmählicher Aufbau über mehrere Sitzungen empfehlenswert. Der Arzt beginnt zunächst mit etwa drei Behandlungen, jeweils im Abstand von zwei bis vier Wochen. Danach erfolgen weitere Auffrischungen alle sechs bis zwölf Monate, je nach Hautzustand und Partie.

Junge Hände dank Skinbooster-Behandlung

Unsere Hände werden vielen Strapazen ausgesetzt. Vor allem durch Licht verliert die sowieso dünne Haut am Handrücken schnell an jugendlicher Spannkraft. Adern treten verstärkt hervor. Die Haut wirkt uneben und rau und ist von Linien durchzogen.

Ebenso wie am Dekolleté und Hals bewirkt hier ein großflächig angewandter Skinbooster nahezu Wunder. Die Hände sehen wieder jugendlich frisch, prall und glatt aus. Adern sind weniger auffällig und die Haut gewinnt an Spannkraft und Elastizität.

Hände, Hals und Dekolleté müssen keine Indikatoren für das Alter mehr sein. Frühzeitig begonnen und regelmäßig angewandt, sorgt die Skinbooster-Therapie hier sehr lange für frischen, jugendlichen Glow und eine pralle Haut.

Skinbooster für junge Haut?

Auch bei einer jungen Haut ist durch Skinbooster die Hautqualität sehr gut optimierbar. Wer eine extrem trockene Haut hat, kennt das Problem: Man cremt und cremt, aber die Haut bleibt gespannt und ausgetrocknet. Mitunter zeigt sie zudem dennoch Anzeichen von Überpflegtsein. Anzeichen sind Pickelchen, Rötung und schuppigen Stellen. Gerade in der kalten Jahreszeit stellt dies ein echtes Problem dar.

Man fühlt sich buchstäblich nicht wohl in seiner eigenen Haut. Narben einer vorangegangenen Akne schaffen ein unebenes Hautbild, dem Glow und Spannkraft fehlen. Skinbooster optimieren auch eine junge Haut und sorgen für mehr Ausstrahlung und Wohlbefinden. Bei ausgeprägten Aknenarben ist es empfehlenswert, einen Facharzt wie Dr. Kasten konsultieren. Er berät Sie umfassend, wie der Einsatz von Skinboostern Ihr Hautbild deutlich verbessert.

Eine frischere und glattere Haut bewirkt bei Aknenarben sehr viel für das eigene Selbstwertgefühl und Wohlbefinden. Durch wiederholte Anwendungen sieht die Haut mit der Zeit immer glatter, praller und schöner aus.

Nebenwirkungen durch Skinbooster?

Wie jede andere Unterspritzung ist eine Skinbooster-Behandlung von einem entsprechend ausgebildeten Facharzt − wie in der Praxis der Eheleute Dr. Kasten – durchzuführen.

Eine leichte Rötung oder Hämatome sind möglich, vergehen aber innerhalb weniger Tage wieder. Skinbooster-Präparate werden wie Hyaluron-Filler auch mit einem bereits eingearbeiteten Betäubungsmittel (Lidocain) angeboten. Dies macht die Behandlung weitaus angenehmer. Meist dauert eine Sitzung nicht länger als 15 oder 20 Minuten.

Je nach Region empfiehlt sich eine anschließende Kühlung mit Coolpacks aus dem Kühlschrank (nicht Gefriertruhe). Sport ist in den ersten 24 Stunden nach der Behandlung nicht ratsam. Danach kann wie gewohnt trainiert werden.

Gerade bei einer sehr dünnen Haut entsteht in seltenen Fällen eine Überkorrektur. Ist das Füllmaterial unter der Haut deutlich sichtbar, verteilt anschließendes Massieren das Material. Bringt dies nicht den gewünschten Erfolg, ist es möglich, das Hyaluron mittels einer Spritze aufzulösen.

Einsatzbereiche der Skinbooster

Skinbooster können feine Stirnfalten glätten und für mehr Elastizität sorgen. Im Augenbereich werden Lachfältchen und Krähenfüße gemildert. Auch in Kombination mit einer Botox-Behandlung lassen sich hier sehr überzeugende Ergebnisse erzielen. Wangen wirken durch Skinbooster frischer und glatter. Die Haut bekommt deutlich mehr Glow. Am Mund lassen die Skinbooster Raucherfältchen verschwinden.

Feine Falten, aber auch „Jahresringe“ am Hals können deutlich abgeschwächt werden. Ein knittriges Dekolleté gewinnt durch das flächig injizierte Hyaluron wieder enorm an Frische und Glätte.

Mit jeder Behandlung werden Sie eine deutliche Veränderung verspüren. Die Hautqualität nimmt kontinuierlich wieder zu. Sie wirkt jugendlich frisch und fühlt sich auch so an. So sorgt die Behandlung mit Skinboostern durchaus für mehr Selbstzufriedenheit und inneres Wohlbefinden.

Fehlt es Ihrer Haut an Glow und Frische? Ärgert Sie ein extrem trockener Hautzustand oder unschöne Unebenheiten? Weist das Dekolleté Knitterfältchen auf, die sich einfach nicht wegcremen lassen?

Machen Sie gerne einen Termin in der Praxis von Dr. Kasten aus und lassen Sie sich beraten. Die Spezialisten und geschulten Fachärzte entwickeln mit Ihnen eine Therapie, die Ihnen innerhalb kurzer Zeit zu einem sehr viel besseren Hautbild verhilft.