Corona Info - ACHTUNG: UNSERE ZUGANGSREGELN 

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir sind wie gewohnt für Sie da und untersuchen und behandeln Sie in unserem gesamten Leistungsspektrum.

Sie können sich wie gewohnt sicher fühlen.

Wir nutzen unsere großzügigen Räume optimal und achten wie immer sorgfältig auf alle Hygienemaßnahmen. Es stehen Ihnen nun drei große Aufenthaltsbereiche zur Verfügung. Im Obergeschoss haben wir einen ganz neuen Aufenthaltsbereich entstehen lassen.

Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz schreibt vor, dass Sie in den Aufenthaltsbereichen einen FFP2-Mundschutz tragen und sich beim Betreten der Praxis die Hände desinfizieren. Wir haben Desinfektionsmittelspender für Sie bereitgestellt.

Um die Wartezeiten in der Praxis zu verkürzen, muss Ihr Termin vorher vereinbart werden. Sie können Ihren Termin einfach online buchen oder auch stornieren.

Corona-Infos
Suche
Montag:
08:00 - 17:00
Dienstag:
08:00 - 18:00
Mittwoch:
08:00 - 18:00
Donnerstag:
08:00 - 17:00
Freitag:
08:00 - 16:30
Samstag:
Geschlossen
Sonntag:
Geschlossen
Öffnungszeiten
Anfahrt Dermatologische Privatpraxis

Brillen schützen vor Basaliomen

Von Dr. med. Robert Kasten
Forscher fanden jetzt heraus, dass das Tragen von Brillen vor Basaliomen im Augenwinkel schützt. Basaliome sind eine besondere Form des hellen Hautkrebs. Gerade im Augeninnenwinkel ist eine operative Entfernung eines Basalioms oft schwierig, da in der Nähe die Tränengänge und viele Blutgefäße verlaufen. Gerade deshalb ist es natürlich besonders wichtig die Entstehung eines Basalioms zu verhindern.

Das Risiko ein Basaliom im Augeninnenwinkel zu entwickeln wurde durch das Tragen einer Brille um fast 75 % reduziert. Vor allem Kurzsichtige profitierten nach dieser Studie von ihrer Brille. Die Forscher vermuteten, dass der UV Schutz der Gläser und des Brillengestells für diese positive Effekte verantwortlich ist.

Resende M et al. JEADV 2012,26:828

Das könnte Sie auch interessieren: