Corona Info - ACHTUNG: UNSERE ZUGANGSREGELN 

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir sind wie gewohnt für Sie da und untersuchen und behandeln Sie in unserem gesamten Leistungsspektrum.

Sie können sich wie gewohnt sicher fühlen.

Wir nutzen unsere großzügigen Räume optimal und achten wie immer sorgfältig auf alle Hygienemaßnahmen. Es stehen Ihnen nun drei große Aufenthaltsbereiche zur Verfügung. Im Obergeschoss haben wir einen ganz neuen Aufenthaltsbereich entstehen lassen.

Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz schreibt vor, dass Sie in den Aufenthaltsbereichen einen FFP2-Mundschutz tragen und sich beim Betreten der Praxis die Hände desinfizieren. Wir haben Desinfektionsmittelspender für Sie bereitgestellt.

Um die Wartezeiten in der Praxis zu verkürzen, muss Ihr Termin vorher vereinbart werden. Sie können Ihren Termin einfach online buchen oder auch stornieren.

Corona-Infos
Suche
Montag:
08:00 - 17:00
Dienstag:
08:00 - 18:00
Mittwoch:
08:00 - 18:00
Donnerstag:
08:00 - 17:00
Freitag:
08:00 - 16:30
Samstag:
Geschlossen
Sonntag:
Geschlossen
Öffnungszeiten
Anfahrt Dermatologische Privatpraxis

Lase MD

Hauttextur verbessern, Pigmente aufhellen

Lase MD
Lase MD in Mainz
Anwendungsgebiete

Fältchen vorbeugen und verbessern, Hauterfrischung, Poren verfeinern, unreine Haut, Gesicht und Hals

Behandlungsdauer

ab 30 Minuten

Betäubung

Betäubungscreme

Nachbehandlung

Lichtschutz

Gesellschaftsfähigkeit

meist nur leichte Schwellung für 1-2 Tage, feine bräunliche Krusten, je nach Intensität

Kosten pro Sitzung

390 EUR

Kennen Sie das?

  • Ihre Haut wirkt müde und matt
  • Sie haben Pigmentierungen oder ein Melasma entwickelt
  • Sie haben beginnende, feine Fältchen
  • Sie wünschen sich eine straffere und feinere Haut?
  • Sie möchten wirklich wirksames Anti-Aging beginnen?
  • Sie möchten Pigmentierungen, wie Melasma abmildern?

Mit dem Lase MD können Sie folgende Effekte erreichen:  

  • Falten vorbeugen
  • Feine Fältchen verbessern
  • Haut aufhellen
  • Melasma verbessern
  • Ihre Haut straffen
  • Die Porengröße verringern

Das Lase MD System stellt ein wissenschaftlich untersuchtes Wirksystem dar, mit dem deutlich stärkere Effekte erzielt werden, als mit älteren, konventionellen Methoden.
Bei dem Lase MD handelt es sich um eine speziell entwickelte Kombinationsbehandlung aus einem Thullium-Laser und Wirkstoffen gegen Hautalterung und störende Pigmentierungen.

Ablauf einer Lase MD Behandlung

2

Beratung

3

Behandlung

4

Auftragen der Wirkstoff zu Hause

5

Wiederholung der Behandlung

Wie wirkt die Lase MD Therapie?

Der Laser öffnet feine Kanäle in der Haut, so dass die Wirkstoffe die Hautbarriere leichter durchdringen können. So wird eine viel höhere Konzentrationen der Cosmeuticals auch in tieferen Hautschichten erreicht. Mit diesem System gelingt es, die wertvollen Cosmeceuticals an den gewünschten Wirkort zu bringen, so dass echte Effekte erzielt werden können. Das ist ein wichtiger Unterschied zu konventionellen Kosmetika, die in tieferen Schichten viel schwächer wirken.

Es stehen folgende, exklusive Wirkstoff-Ampullen zur Verfügung:

Vitamin A Säure: 
Der einzige Werkstoff, der wirklich Fältchen verbessern kann. Fördert die Kollagenbildung und die Zellreifung. Wirksam zur Anti-Aging Behandlung und hilfreich bei Akne.

Vitamin C (Ascorbinsäure): 
Ein starkes Antioxidans, ist erforderlich für die Kollagenbildung. Hemmt die Pigmentierung. Zur Regeneration im Rahmen des Anti Aging.

Resveratrol: 
Ein natürliches, hochreines Antioxidans aus der Gruppe der Polyphenole. Resveratrol wird aus roten Weintrauben gewonnen.  Es beugt der Hautalterung und Schädigungen durch Umweltschadstoffen vor. Resveratrol wirkt nicht nur antioxidativ, sondern auch entzündungshemmend, antikarzinogen und immunstimulierend. Schützend und beruhigend beim Anti Aging und bei Akne.

Tranexamesäure: 
Hemmt die Bildung und den Transport von Melanin in die oberen Hautschichten. Wirkt gegen Melasma und oberflächliche Pigmentierungen. 
Jede Behandlung des Melasmas muss mit einem konsequenten und starken Lichtschutz kombiniert werden.

Die Wirkstoffampullen enthalten keine Konservierungsmittel und werden direkt bei der Behandlung angemischt und aktiviert. Sie nehmen die angebrochene Ampulle mit nach Hause und tragen den Wirkstoff weiter auf.

Für die Einschleusung der Wirkstoffe wird der Laser relativ sanft eingestellt. Man kann den Laser aber auch stärker dosieren, so dass Ihre Haut oberflächlich gestrafft wird.
Um gute Effekte zu erzielen, sind mindestens fünf Behandlungen im Abstand von 2-4 Wochen sinnvoll.
Von der Wirksamkeit liegt der Lase MD zwischen der Hydrafacial Behandlung und dem fraktionierten CO2 Laser.

Der Lase MD kann sehr gut mit einer Genius Radiofrequenz-Mikroneedlingbehandlung kombiniert werden. Der Lase MD wirkt oberflächlich, während das Radiofrequenz-Mikroneedling die tieferen Hautschichten strafft.

Wofür kann kann Lase MD eingesetzt werden?

Die Genius Radiofrequenz-Needling wirkt gegen feine Fältchen, grobe Poren, unreine Haut und kann die Haut straffen.  Außerdem kann mit diese Therapie die braune Verfärbung des Melasma aufhellen Um gute Erfolge zu erzielen sind meist mindestens 5 Behandlungen im Abstand von etwa 2-4 Wochen erforderlich. 

Wie läuft eine Lase MD am Behandlungstag ab?

  • Die Behandlung ist komfortabler, wenn Sie eine vorher Betäubungscreme auftragen
  • Die Dauer beträgt je nach behandelter Zone meist zwischen 15-20 Minuten 
  • nach der Therapie wird eine beruhigende Maske aufgelegt
  • Wenn eine Ampulle eingesetzt wird, tragen Sie den verbleibenden Wirkstoff in den folgenden Tagen zu Hause auf
  • ganz wichtig ist, dass Sie ihre Haut mit einem hohen Lichtschutzfaktor schützen

Nach der Behandlung kann Ihre Haut etwas gerötet oder geschwollen sein. Manchmal können kleine Krusten auftreten. Sie können sofort wieder an Ihrem Alltag teilnehmen. Nach etwa 2- 4 Wochen sollte die Behandlung wiederholt werden.

Wie hilft Lase MD gegen Melasma?

Zur Behandlung des Melasma wird Tranexamsäure eingesetzt, welches die Bildung des braunen Melanin verringert. Damit dieser Wirkstoff besser in die Haut eindringen kann, erfolgt vorher die sanfte Perforierung der obersten Hautschicht mit dem Lase MD. 
Über wiederholte Anwendungen kann die Pigmentierung aufgehellt werden. Ganz wichtig ist während der gesamten Behandlung und auch im Anschluss ein effektiver Lichtschutz mit einem Lichtschutzfaktor über 50.

Kann ich mit dem Lase MD meine großen Poren verkleinern?

Vergrößerte Poren werden durch die Aktivität und die Größe der Talgdrüsen verursacht. Lase MD kann über die Einschleusung von zum Beispiel Vitamin-A-Säure die Aktivität und die Größe der Talgdrüsen verringern.

Kann man mit dem Lase MD meine Haut glätten?

Feine  Fältchen können mit wiederholten Behandlungen geglättet werden. Das Lase MD wirkt allerdings vorwiegend in den oberen Hautschichten und erzielt dort seine Anti-Aging-Wirkung.

Tiefere Fältchen und Falten kann man in Kombination mit dem Genius Radiofrequenz-Mikroneedling und Hyaluron-und Botoxbehandlungen verbessern.

Ich habe empfindliche, zur Rosazea neigende Haut. Ist die Lase MD etwas für mich?

Wenn man eine Rosazeaneigung hat, führt jede Behandlung zu einer stärkeren Rötung der Haut. Auch die intensive Behandlung mit dem Lase MD. Diese Rötungen bilden sich fast immer innerhalb von einigen Stunden zurück. Bei der Rosazea kommt es oft zu einer verstärkten Talgbildung und einer Zunahme der Haarbalgmilbe (Demodex folliculorum).
Beides kann durch Behandlungen mit dem Lase MD verbessert werden. 

Kann man die Lase MD zuhause selber machen?

Leider ist das nicht möglich. Das Original Lase MD können Sie nur in mit dem Originalgerät in der Praxis erhalten. In Ihrer Dr. Kasten Hautmedizin haben Sie außerdem den Vorteil, daß das Original Lase MD in ein ärztliches Behandlungskonzept integriert werden kann, das genau auf Ihre individuellen Wünsche angepasst ist.