Termin online »
Dermatologische Privatpraxis +49 6131 9727920

Haarentfernung

Haarentfernung

 mit gepulstem Licht (IPL) in Mainz

Haarentfernung

Wie funktioniert die Haarentfernung mit gepulstem Licht?

Dr. med. Kasten: Bei der Behandlung mit IPL dringt das energiereiche Licht in die Haut ein und wird in der Tiefe (etwa 2 -4 mm) von den Pigmenten der Haarwurzel und des Haarfollikels aufgenommen. Der Lichtimpuls währt nur einige tausendstel Sekunden lang. Zu kurz um die Haut zu schädigen, aber lange genug um den Haarfollikel zu zerstören und damit einen dauerhaften Erfolg zu erreichen.

Wie effektiv ist die Behandlung?

Dr. med. Kasten: Die besten Resultate erzielt die IPL-Behandlung bei dicken, dunkel pigmentierten Haaren auf heller Haut. 

Wie jede Methode zerstört das IPL ausschließlich Haare in der Wachstumsphase, Haare in der Ruhephase werden nicht erfasst.

Weil nur Licht die Haut durchdringt, kommt es nicht zu allergischen Reaktionen oder Infektionen wie bei den herkömmlichen Methoden der Haarentfernung. Die Wirksamkeit und die Sicherheit der Haarentfernung mit gepulstem Licht ist in zahlreichen internationalen und klinischen Studien nachgewiesen.

Welche Bereiche können behandelt werden?

Dr. med. Kasten: Die Epilation mit der IPL ist am ganzen Körper möglich. Achselhöhlen, Arme, Beine, Bikini-Zone, Brust, Kinn, Gesicht, Rücken und auch der Schambereich können bei Frauen und Männern gut behandelt werden.

Welchen Wert hat eine IPL-Behandlung meiner Haare?



Dr. med. Kasten: Durchschnittlich hat eine Behandlung für die meisten Patientinnen und Patienten je nach Region einen Preis / Wert zwischen 90-500 €.