Corona Info - ACHTUNG: UNSERE ZUGANGSREGELN 

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir sind wie gewohnt für Sie da und untersuchen und behandeln Sie in unserem gesamten Leistungsspektrum.

Sie können sich wie gewohnt sicher fühlen.

Wir bitten Sie als PatientIn kurz vor Ihrem Besuch einen Schnelltest auf CoV-SARS-2 zu absolvieren. So schützen Sie sich selbst und andere. Ein Vorzeigen Ihres (Selbst-)Testergebnisses am Empfang ist nicht nötig. Wir appellieren an Ihr freiwilliges Mitwirken und Ihr Verantwortungsbewusstsein. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Begleitpersonen und Besuchern können wir den Zutritt zur Praxis nur gewähren, wenn ein tagesaktueller Antigentest vorgelegt werden kann. Bitte halten Sie diesen bereit und zeigen ihn unaufgefordert am Empfang vor.

Diese Regelung gilt nicht für Begleitpersonen Minderjähriger. Die Regelung gilt auch nicht für Begleitpersonen von z.B. Demenzkranken und älteren, gebrechlichen Menschen.

Wir nutzen unsere großzügigen Räume optimal und achten wie immer sorgfältig auf alle Hygienemaßnahmen. Es stehen Ihnen nun drei große Aufenthaltsbereiche zur Verfügung. Im Obergeschoss haben wir einen ganz neuen Aufenthaltsbereich entstehen lassen.

Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz schreibt vor, dass Sie in den Aufenthaltsbereichen einen Mundschutz tragen und sich beim Betreten der Praxis die Hände desinfizieren. Wir haben Desinfektionsmittelspender für Sie bereitgestellt.

Wir bitten Sie, Ihren Termin zu verschieben, wenn Sie Fieber und/oder Husten haben oder sich krank fühlen.

Um die Wartezeiten in der Praxis zu verkürzen, muss Ihr Termin vorher vereinbart werden. Sie können Ihren Termin einfach online buchen oder auch stornieren.

Corona-Infos
Suche
Montag:
08:00 - 17:00
Dienstag:
08:00 - 18:00
Mittwoch:
08:00 - 18:00
Donnerstag:
08:00 - 17:00
Freitag:
08:00 - 16:30
Samstag:
Geschlossen
Sonntag:
Geschlossen
Öffnungszeiten
Anfahrt Dermatologische Privatpraxis

Hintergrundinformationen zu Botox / Vistabel

Von Dr. med. Robert Kasten
Wer stellt Botox/Vistabel her? Wie verlief die Geschichte von Botox/Vistabel be Allergan? Wie wird Botox/ Vistabel hergestellt?

Wer stellt Botox/Vistabel her?

Der Hersteller von Botox /Vistabel heisst Allergan und hat seinen Hauptsitz in Irvine, Kalifornien. Das Unternehmen wurde vom Apotheker Gavin S. Herbert 1950 gegründet und stellte zunächst antiallergische Augentropfen und Nasentropfen her. Deshalb wurde der Namen Allergan gewählt. Inzwischen ist Allergan ein forschendes Pharmaunternehmen mit über 10.000 Mitarbeitern. Allergan entwickelt medizinische Produkte in der Augen und Nervenheilkunde sowie kosmetische Produkte, die in der Dermatologie und plastischen Chirurgie eingesetzt werden.

Wie verlief die Geschichte von Botox/Vistabel be Allergan?

Etwa um 1980 wandte sich der Augenarzt Dr. Alan B. Scott an den Chef von Allergan und bat ihn um Unterstützung für eine bahnbrechende Idee. Er hatte das Präparat Oculinum entwickelt, das verkrampfte Muskeln entspannen konnte. Er wendete das Präparat an 50 Patienten mit verkrampften Augenmuskeln, die schielten und nicht richtig sehen konnten. Die Behandlung war so erfolgreich, dass damit eine Operation der Augenmuskeln vermeiden konnte. In den folgenden zwei Jahrzehnten wurde intensiv zur Sicherheit und zur genauen Dosierung klinisch geforscht. Im Jahr 2000 erfolgte dann die Zulassung der amerikanischen Arzneimittelbehörde für die Anwendung des Arzneimittels um verkrampfte Augenmuskeln zu behandeln. Als Name wurde "Botox" gewählt. In der folgenden Zeit überlegten immer mehr Ärzte, wie sie die Muskel-entspannende Wirkung von Botox/Vistabel in ihrem Fachgebiet einsetzen konnten. Neurologen behandelten damit verkrampfte Muskeln von Kindern, so dass diese laufen lernen konnten. Urologen behandelten verkrampfte Harnblasen, damit wieder ein entspanntes Wasserlassen möglich war. Dermatologen behandelten verkrampfte Muskeln im Gesichtsbereich, um Falten zu glätten. Hautärzte behandeln mit Botox/Vistabel ebenfalls das übermäßige Schwitzen. In der Forschung sind derzeit weitere Anwendungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel die Reduzierung von Schmerzen durch Botox/Vistabel.

Wie wird Botox/ Vistabel hergestellt?

Die ersten Schritte der Herstellung erfolgen bei Allergan in Waco, Texas. Der Bakterienstamm namens Hall produziert das Eiweiß, das in mehreren Schritten aufwendig gereinigt wird. Einmal im Jahr erfolgt ein Transport der Medikamenten-Vorstufe, die unter ein Gramm wiegt, nach Westport in Irland. Dort sind etwa 1000 Menschen mit der Abfüllung dieses einen Gramms in etwa sechs Millionen Fläschchen beschäftigt. Die Abfüllung und Verpackung erfolgt unter aufwendigen Sicherheits- und Qualitätskontrollen. Von Irland aus wird Botox/Vistabel in die ganze Welt exportiert.

Weitere Informationen über unseren Besuch in der Botox Abfüllanlage in Westport, Irland finden Sie hier: Besuch bei Allergan