Hautarzt Mainz Termin online »
Dermatologische Privatpraxis +49 6131 9727920

Abgesunkene Augenbrauen - Augenbrauen-Lifting ohne OP

Abgesunkene Augenbrauen - Augenbrauen-Lifting ohne OP in Mainz mit Juvederm Hyalurongel und Botox

Wie wirken abgesunkene Augenbrauen auf die Menschen in meiner Umgebung?

Dr. med. Kasten: Abgesunkene Augenbrauen lassen Ihr Gesicht müde und traurig wirken. Oft verstärkt dieses Merkmal auch Schlupflider.

Welche Veränderung erlebe ich nach der Behandlung?

Dr. med. Kasten: Wenn Ihre Augenbrauen etwas ansteigen und schön geformt sind, wirken Sie frischer und offener.

Wie entstehen meine abgesunkenen Augenbrauen?

Dr. med. Kasten: Verantwortlich für abgesunkene Augenbrauen sind überaktive Muskeln, die die Augenbrauen nach unten ziehen sowie ein Volumenschwund und schlaffere Haut im Bereich der Stirn und der Augenbrauen.

Wie können meine abgesunkenen Augenbrauen behandelt werden?

Dr. med. Kasten: Die überaktiven Muskeln, die die Absenkung der Augenbrauen verursachen, werden mit z. B. Botox Vistabel® entspannt. Ein Volumenschwund kann z.B. mit Juvederm Hyalurongel aufgefüllt werden. Zur Besserung der Elastizität der Haut kann eine fraktioniert abtragende Laserbehandlung oder ein Peeling eingesetzt werden. Um eine weitere Hautstraffung und eine Neubildung von Kollagen zu erreichen, kann eine Radiowellen-Behandlung, z.B. Radioplasty®, eingesetzt werden. Ein operatives Stirnlifting stellt eine schwierigere Operation mit größeren Risiken dar und sollte erst in zweiter Linie erfolgen.

Was muss ich für die Behandlung meiner abgesunkenen Augenbrauen tun?

Dr. med. Kasten: Sie können einen Termin in unserer Praxis vereinbaren, bei dem wir die Merkmale Ihres Gesichtes lesen. Wenn Sie sich für eine Behandlung entscheiden, können Sie 20- 40 Minuten für die Behandlung einplanen. Sie müssen keinen Urlaub nehmen und können im Anschluß zur Arbeit oder zu Ihrer Familie zurückkehren. Sie können sich sogar direkt nach der Behandlung schminken.