Dermatologische Privatpraxis +49 6131 9727920

Botox Mainz - Faltenkorrektur, Wirkung, Anwendung und Sicherheit

VISTABEL ® / BOTOX ® in Mainz: Sicherheit, Wirkung, Preise, Kosten

Botox ein sicheres Medikament zur Faltenbehandlung und Faltenunterspritzung in Mainz. Hier erfahren Sie von den Experten Dr. med, Robert und Dr. med. Julia Kasten aus Mainz was Sie über BOTOX ® und VISTABEL ® wissen müssen.

Was ist BOTOX ® / VISTABEL ® ?

Dr. med. Kasten: VISTABEL ® ist ein Arzneimittel mit dem Wirkstoff Botulinumtoxin, (Botulinum, BOTOX ®) zur Faltenkorrektur und Faltenbehandlung.
Mit diesem Wirkstoff behandeln wir in unserer Praxis in Mainz erfolgreich Falten und übermäßiges Schwitzen.
Die Faltenbehandlung und Faltenunterspritzung mit BOTOX ® erfolgt in Mainz durch Dr. med. Robert Kasten und Dr. med. Julia Kasten als speziell ausgebildete Ärzte. Dabei wird das Arzneimittel BOTOX ® in feinster Dosis genau in die ruhig zu stellende Muskelzone verabreicht. Ein Klinikaufenthalt ist nicht erforderlich.
VISTABEL ® und BOTOX ® haben sich bereits seit 1990 weltweit in der Behandlung von Gesichtsfalten bewährt (allein in USA im Jahr 2007: 3 Millionen Behandlungen mit BOTOX ®).
VISTABEL ® mit dem Wirkstoff BOTOX ®ist in Deutschland als Arzneimittel zur Behandlung der Zornesfalten und der Krähenfüße zugelassen.

Wie wirkt BOTOX ® / VISTABEL ® bei der Botoxbehandlung?

Botox Mainz Zornesfalte
© Dr. med. Robert Kasten
Zornesfalte in Mainz behandeln mit Botox. Hautarztpraxis Dr. Kasten in Mainz

Dr. med. Kasten: Durch wiederholte, oftmals ungewollte Anstrengung Ihrer Gesichtsmuskeln bilden sich häufig dauerhafte Konzentrationsfalten / "Zornesfalten", Stirnfalten und auch "Krähenfüße" der Augenpartie.
Botulinumtoxin in BOTOX ® ist ein Wirkstoff, der die Freisetzung des nervlichen Botenstoffs und damit Ihre Muskelüberanregung ruhig stellen kann. Durch VISTABEL ® BOTOX ®wird direkt an der von Ihnen gewünschten Stelle des Gesichts mehrere Monate lang die muskuläre Faltung Ihrer Haut entspannt.
Ihre Haut kann sich erholen und glätten, die Falteneinprägung verschwindet. Je nach gegebener Dosis des Wirkstoffs BOTOX® ist während dieser Zeit mehr oder weniger Muskelbewegung möglich. Diese Behandlungsmethode kann genau auf Ihre Wünsche eingestellt werden. Als Grundlage einer Gesichtsverjüngung kann sie ebenso mit weitergehenden Behandlungsmethoden in unserer Praxis in Mainz wie z.B. der Faltenauffüllung mit Hyalurongel kombiniert werden.

Wann und wie lange wirkt BOTOX® / VISTABEL® ?

Dr. med. Kasten: Die Wirkung der Behandlung mit BOTOX® baut sich stetig innerhalb weniger Tage auf.
Ihr vollständiger Erfolg einer Behandlung in unserer Praxis in Mainz mit VISTABEL ® / BOTOX ®wird nach 1 bis 2 Wochen sichtbar werden.
Dabei wird Ihr Gesichtsausdruck entspannter und weiterhin natürlich bleiben.
Am häufigsten hält die Wirkung einer Behandlung mit VISTABEL ® / BOTOX ® etwa 4 bis 6 Monate an, so dass sich auch tief eingeprägte Falten zurückbilden können. Um diese Faltenrückbildung vollständig zu ermöglichen und auch dauerhaft sicher zu stellen, sollten Sie nach Absprache mit uns in Mainz die Behandlung mit VISTABEL ® / BOTOX ® nach genau dieser Wirkdauer wiederholen.

Welche Nebenwirkungen sind möglich ?

Botox Mainz Krähenfüße

Dr. med. Kasten: Bei der Injektion von VISTABEL ® / BOTOX ® handelt es sich um eine gut verträgliche und schon seit 1979 überwachte Behandlungsmethode.
Dennoch können auch bei dieser Behandlung Nebenwirkungen auftreten.
Am häufigsten von uns beobachtete Nebenwirkungen sind in der Regel von nur vorübergehender Dauer:

  • Örtliche Blutergüsse und Schwellungen am Injektionspunkt
  • Leichte Spannungsgefühle im Umfeld der behandelten Gesichtsstellen
  • Verbesserung vorheriger migräneartiger Kopfschmerzen

Bitte sagen Sie uns folgende Gegenanzeigen an:

  • Schwangerschaft
  • Stillzeit
  • Verstärkte Blutungsneigungen

Wechselwirkungen

Bei der Einnahme bestimmter Medikamente sind Wechselwirkungen zwischen diesen Medikamenten und VISTABEL ® / BOTOX ® zu prüfen, so dass Sie uns bitte über die Einnahme folgender Medikamente informieren:

  • Antibiotika
  • Muskelrelaxantien (Muskel-entspannende Arzneimittel)