Hautarzt Mainz Termin online »
Dermatologische Privatpraxis +49 6131 9727920

Schöne und geschützte Haut mit Hyalurongel

30.08.2013| Dr. med. Robert Kasten

Wissenschaftler haben jetzt herausgefunden, warum eine spezielle Art von Mäusen sehr lange lebt und nur selten bösartige Tumore entwickelt. Die Haut dieser Tiere enthält besonders viel Hyalurongel. Als die Wissenschaftler das Hyalurongel entfernten, entwickelten die Mäuse häufiger bösartige Tumore. Hyalurongel findet sich bei allen Säugetieren in der Lederhaut. Auch bei uns Menschen.

Im Hyalurongel der Haut sind die Fibroblasten sowie die Kollagen- und elastischen Fasern der Haut gelagert. Hyalurongel kann sehr viel Wasser speichern. Dadurch wird die Haut elastisch und faltenfrei. Außerdem kann Hyalurongel freie Radikale neutralisieren und wirkt somit den Schadfaktoren der Umwelt entgegen. Möglicherweise kann auch die Injektion von Hyalurongel bei der Faltenauffüllung zum Schutz der Haut vor Krebs beitragen. So könnten die Auffüllungen mit Juvederm Hyalurongel nicht nur das Aussehen verbessern, sondern auch die Gesundheit der Haut schützen.

Quelle: Seluanov, A. et al.: “High-molecular-mass hyaluronan mediates the cancer resistance of the naked mole rat”, Nature, 19. Juni 2013, doi:10.1038/nature12234