Hautarzt Mainz Termin online »
Dermatologische Privatpraxis +49 6131 9727920

Lippen aufspritzen – natürlich ohne Schlauchboot-Lippen

Dr. Kasten Lippenaufspritzen
Lippenaufspritzen Mainz

09.09.2017| Lippenaufspritzen Mainz

In unserer Praxis arbeiten wir nur mit sicheren Produkten namhafter Hersteller. Als kompetente Spezialisten verwenden Dr. Julia und Robert Kasten in Mainz zum Lippen aufspritzen ausschließlich hochwertige Materialien. Die behandelnden Ärzte entscheiden individuell, welches das richtige Mittel für Sie ist.

Lippen aufspritzen – Wie erreiche ich ein natürliches Ergebnis ohne Schlauchboot-Lippen?

Zahlreiche Menschen, vor allem Frauen, wünschen sich volle und sinnliche Lippen. Kaum jemand ist mit einem Schmollmund à la Angelina Jolie geboren, doch vor einer Lippenvergrößerung durch Aufspritzen schrecken viele zurück. Die Angst vor einem unnatürlichen Ergebnis ist häufig groß.

Volle Lippen – ganz natürlich?

Wer wünscht sich schon auffällige Schlauchboot-Lippen? Können aufgespritzte Lippen auch ganz natürlich aussehen? Bereits im letzten Beitrag „Zu jung für Botox und Hyaluronsäure?“ war die Frage der Natürlichkeit ein großes Thema.

Geht es auch ohne Lippen aufspritzen?

Kennen Sie Alternativen, die ohne einen Eingriff größere Lippen garantieren? Geschickte Make-Up-Tricks lassen schmale Lippen etwas fülliger wirken. Einen echten Kussmund zaubern sie kaum herbei. Auch angepriesene Wundermittel wie Lippenbooster und Saugpumpen sorgen für kein langanhaltendes Ergebnis, bergen aber echte Gefahren.

Lippenbooster in Form von Cremes oder Gels enthalten reizende Substanzen. Ähnlich wie bei einer allergischen Reaktion schwellen die Lippen mehr oder weniger stark an. Einfluss auf die Form nehmen solche Mittel nicht. Meist ist das wenig üppige Ergebnis nur von kurzer Dauer, aber Hautreizungen wie Rötungen und Ausschläge können durchaus die Folge sein.

Wirklich nicht ungefährlich sind sogenannte Lippenpumpen, wie sie unter Jugendlichen beliebt sind. Die harmloseste Nebenwirkung sind noch Blutergüsse auf den Lippen und rund um den Mund. Beispiele zeigen zahlreichen YouTube-Videos, doch nicht jedes dokumentiert die echten Folgen. Zudem hält auch die Wirkung einer Lippenpumpe nur kurze Zeit an. Für ein längerfristiges und natürliches Ergebnis ist Aufspritzen der Lippen besser geeignet.

Zum Wunschmund nach Wahl durch Lippen aufspritzen?

Heute noch schmallippig und morgen Angelina oder Scarlett Johansson? Von einem solchem Ziel ist abzuraten. Eine natürliche Auffüllung der Lippen optimiert die eigene Form, aber verfremdet das Gesicht nicht. Ein seriöser Arzt wird Ihnen keinen Jolie-Mund versprechen – und schon gar nicht in einer Sitzung so Ihre Lippen aufspritzen.

Besser ist es, sich dem Ziel allmählich anzunähern und mit einer nicht zu großen Menge Füllmaterial zu beginnen.

Die Technik zur Lippenoptimierung

Lippen aufspritzen wird auch einsetzt, um eine fehlerhafte Form zu korrigieren und Falten zu minimieren. Asymmetrien, ein großer Unterschied zwischen Ober- und Unterlippe oder Plisseefältchen kann der erfahrene Spezialist so optimieren.

Materialien zur Lippenvergrößerung

Heutzutage ist Hyaluronsäure dass am meisten verwendete Mittel zum Lippen aufspritzen. Dauerhafte Filler – wie solche auf Silikonölbasis – finden sich, zumindest in Deutschland, kaum mehr. Sie gelten als gesundheitsgefährdend und führen häufig zu auffälliger und unangenehmer Knötchenbildung. Auch die Verstärkung der Lippenkontur durch einen Goretex-Faden ist nicht mehr zeitgemäß.

Natürlich, aber sehr aufwändig und nicht immer erfolgversprechend, ist die Verwendung von Eigenfett. Der Arzt entnimmt dies in einem Eingriff z.B. am Po oder Bauch und bereitet es entsprechend für eine Unterspritzung auf. Dies ist eine kostspielige Methode, die manchmal nicht die gewünschte Wirkung zeigt. Eigenfett wächst nicht immer gleich gut an.

Tierisches Kollagen wird in unserem Land nicht mehr verwendet. Synthetisches Kollagen findet sich noch, doch Hyaluronsäure ist nun viel mehr verbreitet.

Dauerhafte Wirkung?

Lippenaufspritzen erfolgt also fast nur noch mit abbaubaren Substanzen. Nacharbeiten ist somit nötig, aber darin liegt auch ein großer Vorteil. Gefällt das Ergebnis nicht, ist es reversibel. Die Substanz baut sich mit der Zeit wieder ab, aber es ist auch möglich, Hyaluronsäure-Filler gezielt aufzulösen.

Mit zunehmender Anzahl der Behandlungen ist es in der Regel immer seltener nötig nachzuarbeiten.

Wie groß ist das Risiko bei einer Lippenbehandlung?

Viele fragen sich, ob das Ergebnis größerer und sinnlicher Lippen das Risiko der Behandlung wert ist. Wie sicher ist es also, sich die Lippen aufspritzen zu lassen?

Fachgerecht ausgeführt ist das Risiko minimal.

Hochwertigkeit & Kompetenz beim Lippenaufspritzen

Wichtig ist es, hochwertige Materialien zu verwenden und sich in die Hände eines erfahrenen und gut ausgebildeten Arztes zu begeben. Schwellungen und Blutergüsse sind heute seltener und weniger ausgeprägt als noch vor einigen Jahren. Durch den Einsatz stumpfer Kanülen und neuer Materialen ist die Anwendung weitaus komfortabler.

Lassen Sie eine Lippenauffüllung nur in einer medizinischen Praxis oder Klinik durchführen! Kosmetikinstitute sind hier nicht die richtige Adresse.

Kompetente Spezialisten – wie in der Praxis von Dr. Kasten – sorgen für ein natürliches und schönes Ergebnis. Eine unsachgemäße, aber scheinbar günstige Lippenauffüllung wird jedoch teuer zu stehen kommen.

Preiswerte Lippenkorrektur?

Gerade bei Lippenbehandlungen sind billige Angebote im Ausland mit allergrößter Vorsicht zu betrachten. In anderen Ländern arbeiten Anbieter von Schönheitskorrekturen durchaus noch mit silikon- und kunststoffhaltigen Stoffen. Kommt es zu Schäden wie Knotenbildung und Verhärtungen, sind diese im sensiblen Lippenbereich schwer zu behandeln und kaum zu entfernen. Gehen Sie lieber direkt zum Arzt Ihres Vertrauens. Wählen Sie einen echten Spezialisten wie Dr. Kasten, der viel Erfahrung im Lippen aufspritzen aufweist.

Wie sicher sind Filler zum Lippen aufspritzen?

In unserer Praxis arbeiten wir nur mit sicheren Produkten namhafter Hersteller. Als kompetente Spezialisten verwenden Dr. Julia und Robert Kasten zum Lippen aufspritzen ausschließlich hochwertige Materialien. Die behandelnden Ärzte entscheiden individuell, welches das richtige Mittel für Sie ist.

Die Entwicklung neuer Materialien schreitet ständig voran. Viele Filler enthalten heute bereits schmerzlindernde Zusatzstoffe, was die Anwendung komfortabler macht. Verbesserte Haltbarkeit und Fließeigenschaften sorgen für natürlich wirkende und länger anhaltende Ergebnisse.

Hyaluronsäure weist quasi kein Allergierisiko auf und ist bestens verträglich. Es kommt natürlich im Körper vor und daher ist die Gefahr von Verhärtungen und Knötchenbildung fast nicht gegeben.

Was passiert bei der Behandlung?

Viele glauben, dass, ähnlich einer Tätowierung der Lippenkontur, das Material in den Lippenrand einspritzt wird. Dies findet aber nur noch selten Anwendung, z.B. um starke Plisseefältchen (Raucherfältchen) zu glätten. Im Allgemeinen füllt der Arzte die Lippe relativ weit innen auf – und zwar zwischen dem Lippenrot und Lippennass. Eine solche Platzierung ergibt eine natürlichere Form und ein schönes Volumen.

Zusätzlich ist es möglich, auch an der Kontur und den Mundwinkeln Optimierungen vorzunehmen.

Meist wünschen sich Patienten eine größere Oberlippe, doch selten ist die Behandlung von nur einer Lippe sinnvoll. Für ein natürliches Ergebnis gleicht ein guter Spezialist meist auch die Unterlippe leicht mit an.

Kompetente und vertrauenswürdige Mediziner wie Dr. Kasten verwenden bei einer Sitzung keine zu große Menge, damit das Ergebnis natürlich wirkt. Es ist sinnvoll, lieber erst eine kleinere Dosis zu spritzen und nach einigen Wochen oder Monaten erneut aufzufüllen. So entsteht ein schönes und optimales Ergebnis. Auch das Umfeld wird Sie so als attraktiver wahrnehmen, ohne dass direkt eine „gemachte Lippe“ als Grund ersichtlich ist. Meist setzt ein behandelnder Spezialist – wie in der Praxis von Dr. Kasten – bei einer Sitzung 0,5 – 1ml Hyaluronfiller ein, seltener bis zu 1,5ml.

Macht Lippen aufspritzen arbeitsunfähig?

Eine gewisse Schwellung nach dem Lippen aufspritzen ist normal und je nach Menge und individuellen Voraussetzungen etwas mehr oder weniger stark. Spätestens nach 24 Stunden ist in der Regel der Mund komplett abgeschwollen. Im Allgemeinen sieht der Behandelte direkt „gesellschaftsfähig“ aus und auch Sport ist am nächsten Tag bereits wieder möglich.

Es ist besser, auf starke Hitze wie extreme Sonnenbäder, Sauna oder Hammam einige Tage zu verzichten. Die erhöhte Durchblutung durch extreme Wärme wirkt entzündungsfördernd. Kühlen hingegen beschleunigt den Rückgang einer möglichen Schwellung.

Wie teuer ist eine Lippenkorrektur?

Wie viel eine Lippenauffüllung kostet, hängt von einigen Faktoren ab, vor allem davon, welche Menge verwendet wird. Auch bei den Fillern existieren Preisunterschiede, die sich aber z.B. durch bessere Haltbarkeit bezahlt machen können. Durch eine eingehende Beratung in der Praxis Dr. Kasten finden Sie die optimale Lösung. In der Regel ist von einem Preis ab 390 Euro bis etwa 690 Euro auszugehen. Wir informieren Sie in unserer Hautarztpraxis umfassend. So erhalten Sie genau die Behandlungsmethode und Fillermenge, die für ein optimales Ergebnis sinnvoll ist.

Vereinbaren Sie einfach telefonisch (06131 9727920) oder online einen Termin mit Frau oder Herr Dr. Kasten.

Wie auch bei anderen kosmetischen Behandlungen können Sie bei uns von einem natürlich schönen Ergebnis ausgehen. Schlauchbootlippen sind in der Praxis Dr. Kasten nicht das Ergebnis einer Behandlung. Freuen Sie sich über natürlich wirkende, sinnliche Lippen, die zu Ihrem Typ und Gesicht passen.